Google My Business Beiträge – Neues Potenzial für Local Heroes

03 min

Google My Business ist besonders für lokale Unternehmen ein unverzichtbares Tool. Nun eröffnet der Online-Dienst Unternehmen eine weitere Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erzeugen und die eigene Präsenz in der lokalen Suche zu stärken: In Google My Business Beiträgen können Unternehmen Produkte, Dienstleistungen oder Veranstaltungen vorstellen. Nutzern werden so aktuelle Informationen, Fotos und Videos bei der Google-Suche präsentiert. Ein optimierter Google My Business Beitrag ist ein wichtiges Instrument für Unternehmen, um die Platzierung in den Suchergebnissen der lokalen Suche zu verbessern und die Sichtbarkeit zu steigern.

Warum sind Google My Business Beiträge wichtig?

Mithilfe der Google My Business Beiträge können Unternehmen ihre Kunden auf den neuesten Stand bringen. Beispielsweise kann auf aktuell freie Vakanzen oder Kundenevents hingewiesen werden. Ebenso können neue Produkte beworben oder aktuelle Verkaufsaktionen vorgestellt werden. Die Beiträge eignen sich also, um Kunden auf Neuheiten und Aktionen aufmerksam zu machen – und zu einem Besuch vor Ort zu motivieren.

Google My Business Beiträge sind außerdem ein gutes Mittel, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Die neue Funktion nutzen nämlich längst nicht alle Unternehmen. Zudem erzeugen die Beiträge eine noch stärkere Präsenz in der lokalen Suche, schon allein, weil der Google My Business Eintrag dadurch mehr Platz einnimmt. Es konnte außerdem beobachtet werden, dass sich Google My Business Beiträge positiv auf das Ranking in der lokalen Suche auswirken, also positiv zum Local SEO beitragen.

Anleitung zur Erstellung eines Google My Business Beitrags

Zuerst meldest Du Dich mit Deinem Google Account bei Google My Business an. Falls Du mehrere Standorte verwaltest, öffnest Du den gewünschten Standort und klicken auf „Beitrag erstellen“. Im Fenster „Beitrag erstellen“ wählst Du aus, welche Art von Beitrag Du erstellen möchtest. Nun kannst Du Fotos, Videos, Text, Ereignisse oder Angebote zu Deinem Beitrag hinzufügen. In der Vorschau können Du dir anschauen, wie der Beitrag nach der Veröffentlichung aussehen wird. Wenn Du damit zufrieden bist, klickst Du rechts auf „Veröffentlichen“.

Erstellung eines Google My Business Beitrags
Erstellung eines Google My Business Beitrags

Tipps zur Nutzung von Google My Business Beiträgen

In einem Google My Business Beitrag sollten die Informationen präzise und kurz gehalten werden. Erlaubt sind bis zu 300 Wörter, allerdings werden nur die ersten 80 bis 100 Zeichen in der SERP-Ansicht der Desktopsuche angezeigt. Der Titel sollte aussagekräftig und die Hauptbotschaft gut erkennbar sein. Beiträge, die bei Google My Business veröffentlich werden, sollten für den Kunden relevante Nachrichten und Informationen beinhalten. Inhalte können unter anderem sein:

  • Aktuelle Pressemitteilungen
  • Neue Blog-Einträge
  • Bevorstehende Events oder Webinare
  • Aktuelle Verkaufsaktionen und Sonderangebote
  • Ankündigung neuer Dienstleistungen und Produkte

Ein „Call to Action“-Button kann ergänzt werden, um Interessenten direkt auf eine passende Landingpage weiterzuleiten. Das kann zum Beispiel eine Produktseite, eine Kampagnenseite oder der unternehmenseigene Blog sein. Du kannst auch eine Schaltfläche für die Kontaktaufnahme oder die Anmeldung bzw. Reservierung hinzufügen. Dadurch gestaltet sich die Kontaktaufnahme zu Deinem Unternehmen für Nutzer besonders leicht oder Nutzer kann per Klick direkt online eine Dienstleistung buchen.

Zu einem ansprechenden Google My Business Beitrag gehört ein optischer Eyecatcher unbedingt dazu. Füge ein Bild hinzu oder verwende ein kurzes Video. Neuerdings sind nämlich Videos mit einer Dauer von maximal 30 Sekunden in Google My Business Beiträgen nutzbar.

Beispielshafter Google My Business Beitrag
Beispielshafter Google My Business Beitrag

Redaktionsplan für Google My Business Beiträge erstellen

Da Google My Business Beiträge nur für einen Zeitraum von sieben Tagen aktiv bleiben, ist ein Redaktionsplan hilfreich, um Nutzer regelmäßig mit News zu versorgen. Bis zu zehn Beiträge können gleichzeitig veröffentlicht werden. Diese sind dann in der sogenannten Karussell-Ansicht sichtbar. Nutze einen Redaktionsplan, um Themen zu sammeln und die Veröffentlichungen abwechslungsreich zu gestalten.

Auf dem Google My Business Dashboard kannst Du die Aufrufe, Suchanfragen und Aktionen sehen, die es für Deinen Firmeneintrag gab. Mithilfe der Statistiken kannst Du Deine Google My Business Unternehmensbeiträge stetig optimieren.

Fazit

Google My Business Beiträge sind ein vielseitiges Instrument, um Aufmerksamkeit zu erzeugen und sich als lokales Unternehmen noch effektiver zu positionieren. Nicht nur Informationen werden den Nutzern bereitgestellt, auch die Interaktion mit Kunden und Interessenten wird durch die Beiträge angeregt. Durch regelmäßiges Einstellen von optimierten Beiträgen können Unternehmen zudem ein verbessertes Ranking in der lokalen Google-Suche erreichen. So können mehr Kunden und Interessenten erreicht werden. Insbesondere lokal ansässige Unternehmen profitieren von einem Google My Business Eintrag.

Jennifer
Fischer

Projektleiterin - Deutsches Institut für Marketing
 

Jennifer Fischer ist Projektleiterin beim Deutschen Institut für Marketing. Sie unterstützt Kunden verschiedener Branchen in den Bereichen Content Marketing und Social Media Marketing.

eo:news

Kontakt

Dein Kontakt
zu uns

  +49 9381 5829000