Google x Wikipedia: SERPs mit „About this result“ erweitert

03 min

Du kennst es vielleicht bereits von Google Ads. Hier kannst Du Dir genauere Informationen über die Anzeigen über den Button „About this Ad“ einholen. Daran angelehnt kommt diese Funktion jetzt auch in die Suchergebnisseite. Dank dieser Erweiterung kannst Du jetzt Details zur Quelle über „About this result“ genauer einsehen. Um dies zu ermöglichen, arbeitet Google mit Wikipedia zusammen.

Hintergrund der Neuerungen

Google möchte seinen Nutzern durch die Suchergebnisse stets einen Mehrwert liefern. Aus diesem Grund möchte die Suchmaschine einen genaueren Kontext zu den Inhalten und deren Ursprung liefern. Oben rechts im Suchergebnis befindet sich neuerdings ein Dreipunktmenü. Über einen Klick auf dieses gelangst Du zukünftig zu einem Info-Feld, das Dir genauere Einblicke zur Quelle liefert. So kannst Du Dir oft sparen, das Suchergebnis anzuklicken, da Du durch diese Informationen weißt, ob die Inhalte Deinen Erwartungen entsprechen.

So könnte zukünftig die Funktion „About this result“ aussehen, Quelle: Google

Laut Informationen des Google Blogs soll die neue Funktion ab sofort ausgerollt werden. Doch vermutlich wird vorerst nicht jedes Suchergebnis diese Erweiterung erhalten. „About this result“ kann es letztlich nur für Quell-Seiten geben, die auch bei Wikipedia ein Ergebnis haben. Der klare Vorteil: Die Informationen von Wikipedia sind top aktuell und verifiziert – so Google.

Was ist mit den Websites, die keinen Eintrag bei Wikipedia haben?

Natürlich gibt es auch massenhaft Quell-Websites ohne Einträge bei Wikipedia. eology besitzt dort zum Beispiel keinen Eintrag. Doch keine Sorge! Das Dreipunktmenü, welches die Nutzer auf „About this result“ lockt, bassiert nicht ausschließlich auf Informationen von Wikipedia. In einem Fall wie der von eology stellt Google andere Informationen, wie beispielsweise das Datum, an dem die Seite erstmals von Google indexiert wurde, bereit.

Außerdem gibt Google im „About this result“ auch an, ob die Website bzw. die Verbindung zu ihr sicher ist. Hierfür wird der Status des HTTPs-Protokolls angegeben. Zusätzlich kannst Du in diesem neuen Bereich auch Deine Privatsphäre-Einstellungen anpassen.

 

Lara Meyer hat ihr Bachelorstudium der Betriebswirtschaft, Schwerpunkt Betriebswirtschaft der Medien, an der FH in Würzburg abgeschlossen. Als Teil des eology-Marketing-Teams kümmert sie sich um die Verbreitung des gesammelten eology-Wissens, indem sie ihr Know-how in Magazinen, Blogs und Zeitschriften teilt.

Kontakt

Melde Dich
bei uns

  +49 9381 5829000