Google Shopping wird kostenlos

02 min

Es gibt große Neuigkeiten im Hause Google: Der Suchmaschinen-Riese bietet seinen Google Shopping-Dienst von nun an gratis an – dies gilt allerdings vorerst nur in den USA.

Der SEO-Experte Glen Gabe teilte über Twitter diese Entdeckung mit seinen Followern. Er veröffentlichte dabei einen Screenshot und erklärte, dass es auffällig sei, dass es jetzt zwei verschiedene Abschnitte gibt: Einen für organische Shopping-Listings und einen für Sponsored Products.

Diese Aussage deckt sich ebenfalls mit dem von Google veröffentlichten GIF. Hier siehst Du, dass die Ads ganz oben direkt unter der Suchmaske ausgespielt werden. Danach werden Dir die organischen Treffer angezeigt.

Veränderte Darstellung der Google Shopping-Ergebnisse mit Ads und organischen Listings

Drei Faktoren prägen diese Entscheidung:

  1. Der stetige Aufschwung des E-Commerce-Business in den vergangenen Jahren und die steigenden Online-Käufe.
  2. Die aktuellen Probleme des Einzelhandels stationäre Läden während der Corona-Pandemie nicht öffnen zu können.
  3. Free Google Shopping soll als Gelegenheit wahrgenommen werden, wieder vermehrt mit den Nutzern in Kontakt zu treten. In der kostenpflichtigen Version konnte sich das nicht jeder leisten.

Google verfolgt so das Ziel seinen Nutzern Zugang zu mehr Produkten aus mehr Geschäften zu geben. Dabei musst Du als Händler nicht zwingend über Google werben. Wenn Du noch kein Nutzer des Merchant Centers bist, kannst Du Dich über das Hilfecenter informieren.

Außerdem kündigte Google eine Partnerschaft mit PayPal an. So möchte der Suchmaschinen-Riese den Kaufprozess so unkompliziert wie möglich machen. Kooperationen mit bereits bestehenden Partnern wie Shopify, WooCommerce, BigCommerce, etc. bleiben bestehen und sind für Unternehmen jeder Größe verfügbar.

Das Update soll noch dieses Jahr auch global auf weitere Regionen ausgebreitet werden.

 

Lara Meyer hat ihr Bachelorstudium der Betriebswirtschaft, Schwerpunkt Betriebswirtschaft der Medien, an der FH in Würzburg abgeschlossen. Als Teil des eology-Marketing-Teams kümmert sie sich um die Verbreitung des gesammelten eology-Wissens, indem sie ihr Know-how in Magazinen, Blogs und Zeitschriften teilt.

eo:news

Kontakt

Dein Kontakt
zu uns

  +49 9381 5829000