SEO Consulting
schulranzen.net Blog

Challenge accepted

HERAUSFORDERUNG: SICHTBARKEIT IN DER ZIELGRUPPE

In der Vergangenheit wurden im Blog hin und wieder – sehr selten – Beiträge veröffentlicht. Die Bezeichnung „Blog“ war somit im Grunde eigentlich nicht richtig. Auch war der Blog nicht auf Mobilgeräte optimiert. Da jedoch immer mehr Nutzer mobil suchen, sollte für den Blog die Nutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten ebenfalls im Fokus stehen. Ziel war es also, einen responsiven Blog zu erschaffen, der regelmäßig mit Beiträgen gefüllt wird. Diese sollen SEO-Relevanz haben und schulranzen.net dadurch eine Erweiterung des Keywordsets ermöglichen. Langfristig sollte dadurch die SEO-Performance der Website gesteigert werden. Durch ein modernes Design und eine logische Strukturierung soll der Blog den Nutzer besser ansprechen und diesen zum Lesen der Beiträge animieren.

Das Themenfeld „Schule“ bietet neben seinen Produkten, wie etwa Schulranzen und Schulrucksäcken, so viel mehr! Hier gibt es auch viele Themen mit emotionaler Komponente – Einschulung, Mobbing, Elternsprechtag und Co. – die Suchanfragen bei Google triggern. Im klassischen Shop ist es kaum möglich diesen Themen gerecht zu werden. Deshalb ist eine Erweiterung im Shop durch einen Blog- oder Magazin-Bereich perfekt dafür geeignet, um diese Themen für die Nutzer zu spielen und die SEO-Visibility bei Google auch zu solchen Themen zu steigern.

Ramona
Sahlmüller
, SEO Expert
Let’s go

UNSERE MASSNAHMEN:

Was sind interessante Themen?

Um überhaupt das SEO-Potenzial zu verschiedenen Themen identifizieren zu können, haben wir eine umfangreiche Analyse betrieben mit dem Ziel, interessante und SEO-rentable Themenpotenziale für den Blog zu finden. Dabei wurden zu vielen Schulthemen die SERPs durchleuchtet. Bestehende Magazine, Blogs und Ratgeber haben uns einen ersten Überblick zum Themenfeld „Schule“ verschafft. Anschließend wurden Themencluster gebildet. Die Themen wurden priorisiert und nach saisonaler Relevanz sortiert. Es wurde ein Redaktionsplan erstellt mit dem Ziel alle zwei Wochen einen Beitrag live zu nehmen.

Keywordrecherche und -priorisierung

Im zweiten Schritt wurden zu den verschiedenen Themen Keywords recherchiert. Hierbei haben wir mit dem Google Keyword Planer und Sistrix gearbeitet. Auch verwandte Suchanfragen und Google Suggest waren eine große Hilfe. Anschließend wurden die durchschnittlichen, monatlichen Suchvolumina zu den Keywords ermittelt und eine Priorisierung der recherchierten Keywords durchgeführt. Am Ende hatten wir zu jedem Thema ein SEO-relevantes Haupt- und wichtige Nebenkeywords. Mit einer TF*IDF-Analyse haben wir das Keywordset um weitere relevanzsteigernde Keywords angereichert, um später nutzerfreundliche und SEO-optimierte Inhalte verfassen zu können.

Content Creation & Verlinkung

Auf Basis der definierten Haupt- und Nebenkeywords aus der Keywordrecherche wurde für alle relevanten Landingpages SEO-optimierter und nutzerfreundlicher Content erstellt und auf der Website eingebunden.

Aus dem Content heraus wurden zusätzlich interne Links auf passende andere Blogthemen gesetzt. Auf diese Weise konnten wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Verbesserung des Keywordsets und Realisierung zusätzlicher Rankingpotenziale durch SEO-Content und gleichzeitig gezielte Verteilung des Linkjuices auf relevante Landingpages innerhalb des Blogs. Neben Fließtext haben wir auch konkret – wenn passend – mit Tabellen und Grafiken gearbeitet, um den Content so ansprechend wie möglich für den Nutzer darzustellen. Auch passende Bilder sind in jedem der Blog-Beiträge vorhanden. Zusätzlich wurden zu jedem Blog-Beitrag SEO-optimierte Meta Daten hinterlegt. Einen weiteren SEO-Boost konnten wir durch Backlinks auf ausgewählte Blog-Artikel erzielen. Dies hat noch einmal deutlich in der Praxis gezeigt, wie wichtig OffPage-SEO ist!

Navigation

Da im Zeitverlauf immer mehr Blog-Artikel auf der Website live genommen wurden, haben wir beschlossen eine eigens für den Blog vorgesehene Navigation zu implementieren. Befindet sich der Nutzer im Blog-Bereich, findet er nun an der linken Seite eine Navigation mit verschiedenen Ober- und Unterkategorien. Dies macht es für den Nutzer einfacher sich durch verschiedene Bereiche zu navigieren. Zusätzlichen haben wir es auf diese Weise geschafft weitere interne Links zu platzieren. Auf der Domain selbst wurde der Blog oberhalb der Hauptnavigation und noch einmal zusätzlich auf der Startseite im Footer intern verlinkt. Die neusten Blog-Artikel werden außerdem auf der Startseite angeteasert und erhalten dadurch noch einmal zusätzlichen Linkjuice.

Search Engine Optimization

Success story

UNSERE ERFOLGE
ROCK ON.

480% Sichtbarkeitsanstieg

Durch das regelmäßige Veröffentlichen von SEO-relevanten und -optimierten Blog-Artikeln zu emotionalen Themen rund um Schule konnte durch SEO ein enormer Anstieg der Sichtbarkeit erzielt werden!

12,2% der Domain-Sichtbarkeit

Inzwischen macht der Blog 12,2% der gesamten Domain-Sichtbarkeit aus.

11 neue Position 1 Rankings

Durch die SEO-optimierten Inhalte auf Basis der Themen- und Keywordrecherche konnten viele neue Top-10 Rankings bei Google erzielt werden – davon 11 Mal Position 1 Rankings für suchvolumenstarke Keywords, z.B. „Einschulungsfeier“, „Mobbing in der Schule“ oder „Elternsprechtag“!

Kontakt

Melde Dich
bei uns

Die markierten Felder sind Pflichtfelder

*
*
*

Wir brennen
für Deine Herausforderung

Ruf uns gerne persönlich an +49 9381 5829000