Good News: Über 90 % unserer Kunden sind zufrieden

02 min

Zum Wochenanfang gibt es gute Neuigkeiten: Unsere Kunden bestätigen in unserer diesjährigen Kundenumfrage unsere exzellente Arbeit in allen Bereichen. Ganz besonders stolz macht uns, dass auch dieses Jahr wieder über 90 % unserer Kunden sagen: „Wir sind mit der Zusammenarbeit mit euch zufrieden!“ Für alle Teilnehmer an der Umfrage haben wir jetzt 400 Quadratmeter Wald zum Schutz eines Tieres in Kanada gespendet. Für welches Tier haben unsere Kunden entschieden. Unten erfährst Du mehr dazu.

Wie unsere Kunden uns bewerten

Jedes Jahr befragen wir unsere Kunden, ob sie mit unserer Leistung und unserer Arbeitsweise zufrieden sind. Uns ist sehr wichtig, dass sich unsere Kunden anonym dazu äußern können. Denn nur so können wir uns stetig weiterentwickeln und uns verbessern. Auch dieses Jahr haben unsere Kunden diese Möglichkeit wieder genutzt. Das Ergebnis: Der Großteil der Teilnehmer würde uns einem Kollegen oder Bekannten weiterempfehlen und ist zufrieden mit unserer Arbeit. Die einzelnen Punkte, die wir noch verbessern können, gehen wir jetzt nach und nach an. An dieser Stelle vielen Dank an alle, die sich die Zeit genommen und uns Feedback gegeben haben. Wir nehmen es uns zu Herzen. ❤️

Die Belohnung: Wildnispaten in Kanada

Dieses Mal haben wir uns etwas Besonderes für alle Umfrageteilnehmer ausgedacht: Wir spenden gemeinsam mit Wilderness International Wald für den Artenschutz eines bestimmten Tieres. Welches das genau sein sollte, konnten die Kunden selbst mitbestimmen. Zur Auswahl standen:

  • Faultier
  • Adler
  • Wolf
  • Grizzly
  • Wapiti
  • Zimtelfenkolibri
  • Fischotter

Herausgekommen sind dabei, Trommelwirbel bitte: 400 Quadratmeter Wald zum Schutz des Fischotters in Kanada! Der Wald befindet sich auf Porcher Island, ca. 40 km südlich der Hafenstadt Prince Rupert und nicht weit von der Grenze zu Alaska, im rauen Norden des kanadischen Küstenregenwaldes. Im Meer jagen die Fischotter nach Schnecken sowie Muscheln und ziehen sich dann in den schützenden Wald zurück, um ihren Fang zu genießen. Unsere 400 Quadratmeter binden außerdem zusätzlich 41,916 t CO2. Insgesamt hat sich Wilderness International 671.744 Quadratmeter Wald per Grundbucheintrag zum Schutz des Fischotters gesichert.

Urkunde von Wilderness International zur Spende über 400 Quadratmeter Wald in KAnada zum Schutz des Fischot

Über Wilderness International

Die gemeinnützige Stiftung Wilderness International hat ein großes Ziel: Das Bewahren von einzigartigen Wildnisgebieten für nachkommende Generationen. Seit 2008 konnten schon 5,08 Millionen Quadratmeter besonders gefährdeter Regenwald in Kanada und Peru geschützt werden. Dank der Organisation bleiben einzigartiger Lebensraum für wichtige Tier- und Pflanzenarten erhalten.

 

Ann-Kathrin Grottke hat ihr Medienmanagementstudium mit dem Bachelor abgeschlossen und ist Teil des eology-Marketing-Teams. Sie kümmert sich um die Verbreitung des gesammelten eology-Wissens, indem sie ihr Know-how in Magazinen, Blogs und Zeitschriften teilt.

Kontakt

Melde Dich
bei uns

  +49 9381 5829000