Meta AI Assistant: Große Änderungen in Instagram, WhatsApp & Co.

22.04.2024 01 min

In einem weiteren Schritt zur Integration künstlicher Intelligenz in den Alltag hat Meta Platforms Inc. bekanntgegeben, dass der Meta AI Assistant in sozialen Medien wie Instagram und WhatsApp sowie weiteren Diensten eingebaut wird – vorerst als englische Version. Dieser basiert auf auf dem leistungsstarken KI-Modell Llama 3 von Meta. Diese Neuerung soll Nutzern ermöglichen, effizienter durch Posts zu navigieren, Aufgaben zu verwalten und Informationen direkt in der Suchleiste zu finden.

Was ist Llama 3?

Meta’s Llama 3 ist ein fortschrittliches Sprachmodell, das für eine Vielzahl von Anwendungen wie Inhaltserstellung und dialogorientierte Systeme konzipiert ist. Es ist in verschiedenen Versionen verfügbar, darunter eine 8B und eine 70B-Version. Es zeichnet sich durch verbesserte Sicherheits- und Compliance-Funktionen aus. Mehr Informationen zu dieser Technologie gibt es auf dem Meta-Blog.

Was erwartet die User?

Der Rollout des Meta AI Assistants markiert einen signifikanten Fortschritt in der Art und Weise, wie Nutzer mit sozialen Medien interagieren. Der Assistant bietet Unterstützung bei der Erstellung und Verwaltung von Posts auf Instagram, vereinfacht die Kommunikation auf WhatsApp durch intelligente Antworten und verbessert das Auffinden spezifischer Informationen über die integrierte Suchfunktion. Mit fortschrittlichen Funktionen wie Spracherkennung, Text-zu-Sprache und maschinellem Lernen passt sich der Assistant individuell an die Präferenzen und Bedürfnisse der Nutzer an.

Die Integration des Meta AI Assistants in populäre soziale Medienplattformen könnte die Art und Weise, wie wir kommunizieren und Informationen suchen, grundlegend verändern. Mit diesem Schritt unterstreicht Meta seine führende Rolle in der Entwicklung von KI-gestützten Lösungen und setzt neue Standards für die Interaktion in digitalen Räumen.

Meta AI im Instagram Feed.
Abbildung 1: Meta AI auf Instagram
(Quelle Instagram’s Creators on Threads)

Wir schauen uns regelmäßig im eology AI-Roundtable die Entwicklungen des AI-Bereichs an. Du kannst unsere Learnings hier nachlesen! 😉

Olga Fedukov absolvierte ihr Studium im Bereich Medienmanagement an der Fachhochschule Würzburg. Im Marketingteam von eology ist sie verantwortlich für die ganzheitliche Vermarktung der Agentur über diverse Kanäle. Darüber hinaus übernimmt sie die Planung und Koordination des Content-Bereichs auf der Website sowie der eology-Webinare.

Kontakt

Melde Dich
bei uns

  +49 9381 5829000