Neue, ergänzende Label für Google My Business-Einträge

03 min

Es passiert wieder etwas im Hause Google. Dieses Mal geht es um den Service Google My Business, der ein zusätzliches, kostenpflichtiges Label erhält. Mit Hilfe dieser Auszeichnung sollen Einträge in Zukunft besser performen.

Wie kommt es zu dieser Änderung?

Das neue Label wurde im Rahmen des „Google Quarantee“-Qualitätszertifizierungsprozesses eingeführt. Dieser Prozess soll die Nutzer der Suchmaschine vor Betrügern schützen. Ausgezeichnete Unternehmen erhalten von Google so das grüne Google-Garantie-Logo. Gerade lokale Firmen und Unternehmen für Google Home und Google Assistant sind die Zielgruppe von Google Quarantee.

Was kostet das Label für Google My Business?

Du erhältst das Label für 50$ im Monat. Es hilft Dir dabei in den lokalen Suchergebnissen besser zu ranken und sichtbarer zu werden. Das liegt daran, dass sich in der Regel die Klickraten auf GMB-Einträge mit dem Google-Garantie-Logo erhöht.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Aktuell gibt es noch kein offizielles Statement von Google zum neuen Label. Bisher ist nur bestätigt, dass es im Rahmen eines Experiments erprobt wird. Sollte es jedoch vollends eingeführt werden, sind Unternehmen ohne Label unter Zugzwang, um der Konkurrenz nicht nachzuhängen.

Weitere neue Auszeichnungen in Google My Business Highlights

Zusätzlich zum kostenpflichtigen Google-Garantie-Label führt das Unternehmen weitere Auszeichnungen für seine Unternehmenseintragungen ein. So kann jetzt im Firmenverzeichnis unter Highlights hinterlegt werden, wenn das Unternehmen von jemandem aus der Black Community geführt wird. Das soll die Black Community im Zuge der Black Lives Matter-Bewegung unterstützen und stärken. Du findest das neue Black-owned Label somit zusammen mit Auszeichnungen wie „Women-led“, „LGBTQ-friendly“ (beide bereits 2018 eingeführt), „Highly-rated“, Informationen zur Barrierefreiheit, usw. in den Highlights des Google My Business-Eintrags. Durch diese zusätzlichen Auszeichnungen, kannst Du zukünftig direkt einsehen, wer der Inhaber eines Unternehmens ist und so gezielter unterstützen.

Das neue Logo für Black-owned Businesses findest Du zukünftig in den Highlights des jeweiligen Google My Business-Eintrags. Bei dem Logo handelt es sich um einen Kreis mit drei Streifen in unterschiedlichen Orange-Tönen und einem schwarzen Herz in der Mitte.
Das neue Logo für Black-owned Businesses findest Du zukünftig in den Highlights des jeweiligen Google My Business-Eintrags.
 

Lara Meyer hat ihr Bachelorstudium der Betriebswirtschaft, Schwerpunkt Betriebswirtschaft der Medien, an der FH in Würzburg abgeschlossen. Als Teil des eology-Marketing-Teams kümmert sie sich um die Verbreitung des gesammelten eology-Wissens, indem sie ihr Know-how in Magazinen, Blogs und Zeitschriften teilt.

eo:news

Kontakt

Melde Dich
bei uns

  +49 9381 5829000