Erster eoRun in Volkach war ein voller Erfolg!

Ganze zwei Wochen ist es jetzt schon her – unfassbar! Am 16.09.2021 fand der erste eoRun in Volkach statt. Bei diesem Firmen- bzw. Teamlauf steht der Zusammenhalt und das Sporterlebnis im Vordergrund. Dies ist vor allem nach der langen Corona-Auszeit besonders wichtig, um Gemeinschaft zu fördern und den Teamgeist zu stärken. Ursprünglich war der erste eoRun für 2020 angesetzt, musste allerdings aus gegebenen Umständen um ein Jahr verlegt werden. Umso motivierter gingen die Läufer 2021 an den Start.

Was waren die Highlights des Laufs?

Das größte Highlight war definitiv der Lauf an sich und dass er dieses Jahr endlich stattfinden konnte – wenn auch unter corona-bedingten Hygienemaßnahmen. Außerdem waren die vielen begeisterten Läufer und Teams wirklich motivierend. Der Enthusiasmus hat sich in der gesamten Atmosphäre widergespiegelt. Ein weiteres Highlight waren die Zieleinläufe am Weinfestplatz, an dem die Stimmung ebenfalls einfach nur atemberaubend war!

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle deshalb an alle Teilnehmer, ohne die der Lauf natürlich nicht möglich gewesen wäre, aber ebenso an alle tatkräftigen Helfer. Besonderer Dank geht an die Freiwillige Feuerwehr Volkach. Der ein oder andere hat es vielleicht schon mitbekommen: Sie waren tatkräftiger Unterstützer und haben die Strecke für uns abgesperrt. Dadruch haben sie dafür gesorgt, dass ihr die Strecke sicher und ohne Zwischenstörungen bewältigen könnt. Als Dankeschön haben wir deshalb letzte Woche eine Spende in Höhe von 1.500 € überreicht

Wie verlief der eoRun?

Nachdem alle Startnummern verteilt waren, ging es um kurz nach 18 Uhr mit der Begrüßung los. Knapp 260 Sportler fanden sich an der Startlinie ein und wurden von Mitveranstalter Dieter Göpfert, als auch den beiden Schirmherren, Landrätin Tamara Bischof und dem ersten Bürgermeister von Volkach, Heiko Bäuerlein, empfangen. Landrätin Bischof betonte bei ihrer Ansprache an die Teilnehmer, wie wichtig es ist, den Spaß an der Bewegung beizubehalten und ein Wir-Gefühl zu schaffen, das in den letzten Monaten schmerzlich vermisst wurde, und bedankte sich bei allen Helfern. Nach der Begrüßung folgte der Startschuss. Um Punkt 18:30 Uhr rannten deshalb alle Teilnehmer im corona-konformen Rolling Start an der Mainschleifenhalle los. Den Läufern standen zwei Runden mit einem flachen Kurs durch die schöne Volkacher Altstadt bevor. Insgesamt galt es eine Strecke von 7,5 Kilometern zu meistern.

Die ersten Läufer trafen schon nach knapp 26 Minuten am Ziel, dem Weinfestplatz in Volkach, ein. Dort wurden sie mit musikalischer Unterhaltung von Donny Vox und von unseren Sponsoren gebührend empfangen. Nach dem Verteilen der Medaillen, Finisher Shirts und Überraschungspakete durch die Weinprinzessinnen der Region kam der gemütliche Ausklang.

Kontakt

Melde Dich
bei uns

  +49 9381 5829000