Neues Tool für YouTube Ads: Video-Werbung effektiver erstellen

01 min

Corona bringt auch so seine Vorteile mit sich – ob Du es glaubst oder nicht. Die Videoplattform YouTube entwickelte jetzt ein neues Tool, um Unternehmen bei der Erstellung von Video Ads zu unterstützen: den Video Builder. Damit kannst Du Kurzclips leichter erstellen und einfacher Werbung schalten als zuvor. YouTube selbst wirbt damit, dass das Tool schnell, leicht zu verwenden und kostenfrei ist.

Hintergrund der Entwicklung des Tools

Grund für die Entwicklung war wohl das aktuelle Problem, dass Video-Content schwer zu produzieren war. Wer kein Studio hatte, konnte dank Covid-19 auch draußen kein Videomaterial erstellen. Gerade bei Unternehmen mit nur wenig oder gar keinem Videomaterial setzt das neue Tool an. Hiermit haben sie die Möglichkeit einen sechs- bis fünfzehnsekündigen Clip zu erstellen und diesen in ihrem Corporate Design zu branden.

Hier erfährst Du wie das funktionieren soll:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ziel des Tools ist es, Dir in der aktuellen Zeit die Kommunikation mit Deinen Nutzern und Kunden zu erleichtern. Da die Clips auch ohne Videomaterial erstellt werden können, kommt YouTube gerade kleineren Unternehmen sehr entgegen, die andernfalls keine Kapazitäten und Ressourcen haben, um Video Ads zu produzieren.

 

Lara Meyer hat ihr Bachelorstudium der Betriebswirtschaft, Schwerpunkt Betriebswirtschaft der Medien, an der FH in Würzburg abgeschlossen. Als Teil des eology-Marketing-Teams kümmert sie sich um die Verbreitung des gesammelten eology-Wissens, indem sie ihr Know-how in Magazinen, Blogs und Zeitschriften teilt.

eo:news

Kontakt

Dein Kontakt
zu uns

  +49 9381 5829000