Suche
  •    09381 - 58290 00
Suche Menü

eology spendet 43 Bäume

Zwei Wochen lang hatten unsere Kunden im Januar Zeit, unsere Arbeitsweise zu bewerten. Für jeden Teilnehmer haben wir jetzt gemeinsam mit der Organisation PRIMAKLIMA einen Baum gespendet.

Wir möchten, dass unsere Kunden mit uns und unserer Arbeit zufrieden sind. Bei unserer Umfrage hatten sie deshalb die Möglichkeit, sich anonym zu unseren Leistungen zu äußern. Das hilft uns, unsere Arbeit stetig zu verbessern und die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen.
Damit möglichst viele Ansprechpartner an unserer Befragung teilnehmen, haben wir uns etwas ganz Besonderes überlegt: Für jeden ausgefüllten Fragebogen spenden wir einen Baum. So kann jeder Teilnehmer mit nur ein paar Minuten Zeitaufwand etwas Gutes für die Umwelt tun. Und auch wir übernehmen Verantwortung für unser Klima. Mit den gespendeten Bäumen werden jährlich etwa 70 kg Kohlenstoffdioxid eingespart.

Urkunde für 43 gespendete Bäume

Abbildung 1: Urkunde für 43 gespendete Bäume

Pflanzgebiet Oberschaar

Unsere gespendeten Bäume pflanzt PRIMAKLIMA in Oberschaar im Landkreis Mittelsachsen. Auf einer ehemaligen Grünfläche entsteht hier ein Mischwald aus circa 2.000 Bäumen. Auf dieser Fläche setzt die Organisation heimische und standortgerechte Baumarten, wie die Stieleiche, die Roterle oder die Flatterulme. Diese verringern den CO2-Gehalt in der Luft um etwa 5 Tonnen im Jahr. Der Wald dient außerdem als Wasserspeicher in einem potenziellen Hochwasserentstehungsgebiet. Aber auch Vögel und Insekten finden dort ein lebenswertes Biotop.

Die Organisation PRIMAKLIMA

PRIMAKLIMA ist ein gemeinnütziger Verein, der im Jahr 1991 gegründet wurde. Er steht für das aktive Engagement im Klimaschutz sowie den Erhalt und die Mehrung der Wälder. Diese sind als Klimaschützer unentbehrlich, weshalb PRIMAKLIMA bisher schon 13,5 Millionen Bäume weltweit gepflanzt hat. Die Wälder schaffen neue, natürliche Kohlenstoffsenken. Weiterhin sind sie Kohlenstoffspeicher im Ökosystem. Wichtig ist hierbei ein Konzept mit ganzheitlicher Nachhaltigkeit. Die Projekte auf aktuell vier Kontinenten tragen zur ökonomischen, sozialen und ökologischen Entwicklung in der entsprechenden Region bei. PRIMAKLIMAs Vision ist es, dass alle Verantwortung für das Klima übernehmen. Das war auch einer der Gründe, weshalb wir uns für diese Organisation entschieden haben. Mit unserer Baumspende leisten wir einen Beitrag dazu, unser Klima und unsere Umwelt zu schützen.

Autor:

Ann-Kathrin Grottke hat Medienmanagement studiert und ist Teil des eology Marketing Teams. Sie kümmert sich um die Verbreitung des gesammelten eology Wissens und teilt ihr Know How in Magazinen und Blogs.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.